Talsperre bei Vollstau, Juni 2016

Markante Bauwerke und Bodenerhebungen, Untiefen

Letzte Kranmöglichkeit, Bootshebestelle Seidlitz im Rehbach (Angabe annähernd)

Pegel: 222,00 m über NN      zurück
Letzte Kranmöglichkeit, Bootshebestelle Seidlitz im Rehbach (Angabe annähernd)
Foto: Kranen bei Vollstau
Letzte Kranmöglichkeit, Bootshebestelle Seidlitz im Rehbach (Angabe annähernd)
Foto oben: 09.11.2003 bei einem Pegel von 218,06m über NN

Das Foto zeigt den Yachthafen Rehbach. Die Krananlage ist mit dem Pfeil gekennzeichnet. Die Steganlagen sind trocken gefallen, zwei Stegköpfe liegen im Flussbett.
Letzte Kranmöglichkeit, Bootshebestelle Seidlitz im Rehbach (Angabe annähernd)
Foto: Ende August 2003 bei einem von Pegel 227,00 m über NN