Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Erlebnistouren Odenhardt

In Anraff im Edertal finden Sie unser Büro. Hier sind auch unsere Kanus, Räder und Esel stationiert. Von dort aus transportieren wir Kanus und Räder an zahlreiche Einsatzorte in der Region.

360° Panorama

Das "Juwel der Flüsse"

Die Eder - unser Hausfluss - wird als das „Juwel der Flüsse Hessens” bezeichnet. Sie ist der schnellste, der sauberste und der natürlichste Fluss in Hessen in dieser Größe und kann in 1 bis 3 Tagen befahren werden. Die beliebteste Tour auf der Eder führt von Affoldern nach Fritzlar (4 Stunden). Zwischen Fritzlar und Niedermöllrich liegt das schönste und am meisten geschützte Teilstück der Eder. Die Eder hat besonders im Hochsommer einen sehr guten Wasserstand. Film über eine Kanutour auf der Eder.

Das grüne Paradies

Die Eder hat in ihrer gesamten Länge besonderen Schutzstatus, da weite Teile der Ufer von urwaldähnlichen Auewäldern gesäumt werden. Auewälder sind Uferbreiche, die von Zeit zu Zeit überschwemmt werden und in denen sich so eine einzigartige Flora und Fauna erhalten kann. KanufahrerInnen gleiten fast durchgängig durch Wiesen, Weiden und Bruch-Wälder mit knorrigen Baumwesen, rankendem Hopfen, Schwarzpappeln und -Erlen. Im Sommer blüht weiß der flutende Hahnenfuß im Wasser, und manchmal sehen Sie das blaue Blitzen des Eisvogels. Fast nirgendwo hören Sie Straßenlärm, fast immer nur das Säuseln, Plätschern und Zwitschern der Natur.

Der Wasserstand

Der Edersee dient dazu, die Weser im Sommer schiffbar zu halten. Deshalb ist es auf der Eder genau umgekehrt wie bei anderen Flüssen. Durch die anhaltende Trockenheit seit Monaten, wird es in diesem Mai - falls sich nichts ändert - schon ein sehr guter Wasserstand in der Eder sein. Dann fährt das Boot von allein, und Sie müssen nur noch das Paddel ins Wasser halten, um zu lenken. Die Fulda hat jetzt schon sehr wenig Wasser. Das bedeutet, dass aus dem Edersee mehr Wasser abgelassen wird, um die Fulda schiffbar zu halten.

Die Strecke

Die Staumauer des Edersees liegt genau auf der Grenze zwischen rheinischem Schiefergebirge (Sie sehen die steilen Berge auf beiden Seiten des Edersees aufragen) und dem breiten Edertal in der nordhessischen Senke. Kurz hinter der Staumauer, in Affoldern beginnen in der Regel die Kanutouren.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.