Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Waldecker Märchenschloss

Schloss Waldeck gründet auf einer Burganlage aus dem 11. Jahrhundert. Sie liegt im Stadtgebiet von Waldeck im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen (Deutschland). Die Anlage befindet sich im Norden des Naturparks Kellerwald-Edersee, 120 m oberhalb des Nordufers des Edersees. Sie liegt auf einem steilen, felsigen und zugleich an seinen Hängen bewaldeten hohen Berg, am Ortsrand der Waldecker Kernstadt (Stadtteil Waldeck). Von hier aus lässt sich traumhaft die einzigartig schöne Landschaft genießen.

Einst Stammsitz und Residenz der Grafen von Waldeck, diente die Festung auch als Kaserne. Im Jahre 1734 war sie Landeszuchthaus, später Landesarchiv, Forstamt und wurde bereits ab 1906 als Hotel genutzt. Seit 1920 gehört sie der Waldeckischen Domanialverwaltung an und ist öffentliches Vermögen.

360° Panorama

200 Meter über dem herrlichen Edersee thront Schloss Waldeck, das Wahrzeichen der Region, eine Burganlage aus dem 12. Jahrhundert. Einst Stammsitz der Grafen von Waldeck, beherbergt es heute, nach aufwendiger und einfühlsamer Renovierung, ein gehobenes Vier-Sterne-Hotel mit anspruchsvoller Gourmet-Küche und das burgeigene Standesamt.

Der herrliche Ausblick auf den Edersee mit seiner Staumauer, dem Nationalpark und Naturpark Kellerwald, lockt jedes Jahr viele Touristen auf die frei zugängliche Aussichtsterrasse. Der Rittersaal und das ganzjährig geöffnete Café & Restaurant Altane mit dem unvergesslichen Panoramablick laden zur Einkehr ein.
Das burgeigene Museum vermittelt Einblick in die ehemalige Nutzung der Burg als Festung, Kaserne, Strafanstalt sowie die mittelalterliche Gerichtsbarkeit. Ein besonderer Magnet für Kinder ist die Besichtigung der gruseligen Vollzugsinstrumente für Ehren- und Leibesstrafen, die Kanonen und der Pranger.

Öffnungszeiten:

01. April bis 31.Oktober, täglich 10.00 bis 18.00 Uhr

Von November bis März Sonntags von 12.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt pro Person:

Erwachsene mit persönlicher Führung € 6,50 (Preis gilt ab Gruppengröße von mindestens 7 Personen, sonst anderer Preis)

Erwachsene mit Audioführung € 5,00

Kinder und Jugendliche ( 6-16 Jahre ) € 3,50

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.