Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Bösenberg-Route

Im Nationalpark ist der Mensch bei der Natur zu Gast. Das jährlich wechselnde Veranstaltungsprogramm gibt es an allen touristischen Informationsstellen, im Nationalparkamt, den Erlebnishäusern und im Internet.

Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Wanderung   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
leicht 491 m 337 m 6.7 km 2 h
360° Panorama
Startpunkt der Tour

Nationalpark-Eingang „Koppe“

Zielpunkt der Tour

Nationalpark-Eingang „Koppe“


Bösenberg-Route

Vorbei an Heiden und Magerrasen

Streckenlänge: 6,7 Kilometer (km)

Das gefiederte Blatt der Eberesche leitet um ein eingeschnittenes Bachtälchen mit teils steilen und felsigen Hängen, an denen hier und da urige Wälder wachsen. Bis sich unvermittelt am Bösenberg der Wald öffnet und einen Blick über das Waldmeer des Nationalparks zum Himbeerkopf gestattet.

Auch den kulturhistorisch bedeutsamen Fahrentriesch mit seinen Heiden und Magerrasen streift die Route.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein